Jean-Jacques Rousseau

A B C D E F G H  I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jean-Jacques Rousseau, war ein Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist in der Zeit der Aufklärung

(28. Juni 1712 – 2. Juli 1778)


Erfolgszitate von Jean-Jacques Rousseau

 

„Das einzige Mittel,
den Irrtum zu vermeiden,
ist die Unwissenheit.“

„Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit;
dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft.“

„Die Natur will,
dass Kinder Kinder sind,
bevor sie zum Erwachsenen werden.“

„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.“

„Die Beleidigungen sind die Argumente jener,
die über keine Argumente verfügen.“

„Es ist viel wertvoller, stets den Respekt der Menschen als gelegentlich ihre Bewunderung zu haben.“