Hoffnung Zitate

Erfolgs-Zitate Hoffnung, hoffen

 

 „Ein Optimist ist ein Mensch, der ein Dutzend Austern bestellt,
in der Hoffnung, sie mit der Perle, die er darin findet,
bezahlen zu können.“

Theodor Fontane

„Hoffnung ist das einzige Gut, das allen Menschen gemein ist; selbst diejenigen, die nichts besitzen, besitzen noch Hoffnung.“  
Thales

„Mache keine kleinen Pläne.
Sie haben nicht den Zauber,
das Blut der Menschen in Wallung zu bringen.
Sie werden nicht realisiert.
Mach große Pläne,
setze dir hoffnungsvoll die höchsten Ziele und arbeite!“      
Daniel Hudson Burnham

„Enttäuschungen töten nicht und Hoffnungen lassen leben.“
George Sand

„Wer keine Visionen hat,
vermag weder große Hoffnungen zu erfüllen,
noch große Vorhaben zu verwirklichen.“              
Thomas Woodrow Wilson

„Begegne dem, was auf dich zukommt,
nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.“
Franz von Sales

„Hoffnung, das ist die Illusionskraft der Seele,
die in ihrer Illusion neun Zehntel des Glücks,
das sie erwartet, vorweg genießt.“  
Gerhart Johann Robert Hauptmann

„Schlägt dir die Hoffnung fehl, nie fehle dir das Hoffen!
Ein Tor ist zugetan, doch tausend sind noch offen.“ 
Friedrich Rückert

„Die größten Menschen sind jene,
die anderen Hoffnung geben können.“
Jean Jaurès

„Es ist gesünder, nichts zu hoffen und das Mögliche zu schaffen, als zu schwärmen und nichts zu tun.“
Gottfried Keller

„Hoffnung ist das Brot der Armen.“
Thales

„Alle menschliche Weisheit ist in zwei Worten enthalten:
warten und hoffen.“

Alexandre Dumas der Jüngere

Geduld ist die Kunst zu hoffen.“
Luc de Clapiers

„Hoffe wenig und wirke viel!
Das ist der kürzeste Weg zum Ziel.“
Ernst Eckstein

Träume, Deine Sehnsüchte und bunten Hoffnungen
wollen ernst und wichtig genommen werden.
Wer sie verdrängt, unterdrückt das Beste in sich.
Und wird ein leerer Mensch.“
Friedrich von Schiller

„Man soll von keinem Menschen die Hoffnung aufgeben,
dass er sich ändern kann,
aber der Mangel an Kraft wird am allerschwersten gebessert.“
Gustav Freytag

„Das Leben ist eine riesige Lotterie: die Preise sind wenige,
die Fehler sind unzählbar.
Außerhalb der Seufzer der einen Generationen werden die Hoffnungen der nächsten geknetet.
Das ist Leben.“
Joaquim Maria Machado de Assis

„Nichts ist so schlimm, wie wir fürchten,
nichts so gut, wie wir hoffen.“
Theodor Herzl

„Drei Dinge helfen,
die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen:
Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.“
Immanuel Kant

„Die Hoffnung mag eintreffen oder nicht,
so hat sie doch das Gute,
dass sie die Furcht verdrängt.“
Jean Paul

„Drei wesentliche Dinge,
um in diesem Leben Glück zu erlangen,
sind: etwas zu vollbringen,
etwas zu lieben und auf etwas zu hoffen.“
Joseph Addison

„Die Hoffnung ist wie die Sonne;
wenn wir uns ihr zuwenden,
fällt der Schatten unserer Bürde hinter uns.“
Samuel Smiles

„Wir versprechen aus Hoffnung und wir halten aus Furcht.“
François VI. de La Rochefoucauld

„Die Liebe kann, wie das Feuer,
nicht ohne ständiges Anfachen bestehen,

und sie stirbt, sobald sie zu hoffen oder zu fürchten aufhört.“
François VI. de La Rochefoucauld

„Eines Tages wird alles gut sein,
das ist unsere Hoffnung.
Heute ist alles in Ordnung,
das ist unsere Illusion.“
Voltaire