Zitate Erfolg 16

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |

Erfolg-Zitate zum Thema Erfolg

 

„Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
dass er ständig erfolgreich lügen könnte.“
Abraham Lincoln

„Solange wir leben,
kämpfen wir,
solange wir kämpfen,
ist es ein Zeichen,

dass wir nicht unterlegen sind
und der gute Geist in uns wohnt.
Und wenn dich der Tod nicht als Sieger antrifft,
soll er dich wenigstens als Kämpfer finden.“
Augustinus

 

„Der Beginnende,
solange er auf bekannten Wegen fortschreitet,
so lange er das Gewohnte nur eigentümlich zu gestalten sucht,
hat einen augenblicklichen Erfolg für sich.

Gelangt er dahin,
sich selbst in ganzer Kraft zu erfassen,
so erscheint er den meisten plötzlich ein anderer.
Er verliert die Sympathien,
bis die Bedeutung des neuen Weges,
vielleicht nach langen Jahren erst,
zum Bewusstsein gekommen ist.
Der Beifall, den man spendet,
gilt in der Regel nicht dem Höheren.
Er gilt dem Gewohnten.“
Karl Franz Brendel

„Wenn jemand ein Problem erkannt hat
und nichts zur Lösung des Problems beiträgt,
ist er selbst ein Teil des Problems.“
indische Weisheit

„Indem man das, was man zu tun hat, aufschiebt,
läuft man Gefahr, es nie tun zu können.“

Charles-Pierre Baudelaire

„Alles überwindet der Mensch;
aber nur, wenn die Überwindung für
ihn eine Notwendigkeit ist –

alles vermag er, wenn er muss.“
Ludwig Andreas Feuerbach

„Die Idee ist da, in dir eingeschlossen.
Du musst nur den überzähligen Stein entfernen.“
Michelangelo

„In der Strategie gibt es keinen Sieg.
Der strategische Erfolg ist, von der einen Seite,
die glückliche Vorbereitung des taktischen Sieges.
Je größer dieser Erfolg ist,
um so unzweifelhafter wird der Sieg im Gefecht.
Von der anderen Seite ist der strategische Erfolg
die Ausnutzung des erfochtenen Sieges.“
Carl Philipp Gottlieb von Clausewitz

„Wenn die Kunst abwärts geht,
so tragen daran zumeist die Künstler selber die Schuld.
Denn bestochen und hingerissen
durch vorübergehende äußere Erfolge erniedrigen sie sich,
dem frivolen Instinkt und Geschmack der Menge nachzugeben.“
Louis Théodore Gouvy

„Faulheit ist die Angewohnheit,
sich auszuruhen, bevor man müde ist.“
Jules Renard

„Wer etwas Wichtiges vorhat,
sollte nicht lange Reden halten,
sondern nach ein paar Worten zur Sache kommen.“
indianische Weisheit

„Ohne Arbeit gelangt man nicht zur Ruhe
und ohne Kampf nicht zum Siege.“
Thomas von Kempen

„Der Erfolg hat viele Väter,
der Misserfolg ist immer ein Waisenkind.“
englische Weisheit  

„Die Menschen leben von ihrer Vorstellungskraft.“
Henry Havelock Ellis

„Zuhören können ist der halbe Erfolg.“
John Calvin Coolidge Junior

 „Mit viel Geschmack und wenig Geist
kann man immer noch Erfolg haben,
niemals aber mit viel Geist und wenig Geschmack.“
Charles Joseph Fürst de Ligne

„Der Weg zum Erfolg führt bergauf.
Versucht deshalb nicht,
Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen.“
„Blind“ Blake 

„Eine Stunde konzentrierter Arbeit
facht die Lebensfreude besser an
als ein Monat dumpfen Brütens.“
Benjamin Franklin

 „Alles, was im Menschen tüchtig ist,
wird gesteigert,
gibt er sich einer großen Aufgabe hin.“
Gustav Freytag

„Willst du reich werden, so gib.
Geben macht reich, Festhalten arm.
Benutze jede Gelegenheit,
um mitzuteilen, und Liebe zu geben.“
Eva von Tiele-Winckler

„Es gibt wenige Frauen, welche fähig sind,
den Mann um des Genius willen zu lieben.
Es ist die Person und der Erfolg, was sie begehren.“
Anselm Feuerbach

„Man muss was sein,wenn man was scheinen will.“
Ludwig van Beethoven

„Hab Geduld, alle Dinge sind schwierig,
bevor sie leicht werden.“
französische Weisheit

„Der Erfolg bietet sich meist denen, die kühn handeln,
nicht denen, die alles wägen und nichts wagen wollen.“
Herodot von Halikarnass(os)

„Habe Erfolg, und selbst die Schande gereicht dir zur Ehre.“
Emanuel Wertheimer

„Lehre dein Kind niemals, gering von sich zu denken.
Gewöhnt es sich, so zu empfinden,
so werden auch andere sich gewöhnen,
es niedrig zu achten, jetzt das Kind, später den Mann.
Lehre dein Kind, nur Erfolg zu träumen und zu erwarten.
Langandauernde Erwartung dieses Erfolges bringt Ursachen,
Mittel und Wege zu diesem Erfolg.“
Prentice Mulford

„Langdauerndes Erträumen und Erwarten des Erfolges bringt Ursachen,
Mittel und Wege zu diesem Erfolg.“
Prentice Mulford

„Die Fähigkeit, Ideen in Taten umzusetzen,
ist das Geheimnis des äußeren Erfolgs.“
Henry Ward Beecher

„Was ich geleistet habe, ist nur ein Erfolg des Alleinseins.“
Franz Kafka

Denke an dich selbst als an der Schwelle zum einmaligen Erfolg.
Ein ganzes, klares, prächtiges Leben liegt vor dir. Erreiche! Erreiche!“
Andrew Carnegie

„Das Geheimnis des Erfolges
liegt nicht darin deine eigene Arbeit zu tun
sondern darin den richtigen Mann dafür zu finden.“
Andrew Carnegie

„Es Gibt nur Erfolg, wo wenig gelacht wird.“
Andrew Carnegie

„Die Menschen, die Erfolg haben sind Menschen,
die eine Branche ausgewählt und dieser treu bleiben.“
Andrew Carnegie

„Nichts ist erniedrigender als Narren zu sehen,
die in Geschäften erfolgreich sind,
bei denen wir versagt haben.“
Gustave Flaubert

„Erfolg sollte stets nur die Folge,
nie das Ziel des Handelns sein.“
Gustave Flaubert

„Es gibt kein Geheimnis über den Erfolg.
Kennen Sie einen erfolgreichen Menschen,
der Ihnen nichts darüber erzählt hat?“
Frank McKinney Hubbard

„Darin sind sich die [erfolgreichen] Menschen
aller Zeiten ähnlich gewesen,
dass sie hartnäckig an sich selbst geglaubt haben.“
Friedrich Heinrich Jacobi

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 |