Zitate Freude

Erfolgs-Zitate zum Thema Freude, freuen

 

„Das Licht ist ein Symbol des Lebens und der Freude…“
Honoré de Balzac

„Eine Stunde konzentrierter Arbeit facht die Lebensfreude besser an als ein Monat dumpfen Brütens.“   
Benjamin Franklin

„Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nicht von äußeren Dingen, der Mensch bringt aus seinem Innern wie aus einer Quelle Lust und Freude in sein Leben.“
Plutarch

Arbeit, die Freude macht, ist schon zur Hälfte fertig.“
französische Erfolgs-Weisheit

„Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu andrer Glück;
denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück.“
Wilhelm Busch

„Menschen tun mehr, um Schmerzen zu vermeiden,
als um Freude zu erlangen.“
Marc M. Galal

„Wer Freude genießen will, muss sie teilen.
Das Glück wurde als Zwilling geboren.“
Lord Byron
 

„Der beste Weg, sich selbst eine Freude zu machen, ist,
zu versuchen, einem anderen eine Freude zu machen.“
Mark Twain
 

„Wer Freude hat am Klagen,
wird immer etwas zum Klagen finden.“
Jeremias Gotthelf

 

„Wer es versteht, Freude in Geld zu verwandeln
und Geld in Freude, lebt glücklich und erfüllt.“
Wolfram Andes

„Es gibt zwei Arten von Büchern,
– solche, die in den Menschen die Freude am Leben,
die Sehnsucht nach dem Guten steigern,
und solche, die das nicht tun;
die ersteren sind gut, die anderen sind schlecht,
so ausgezeichnet und genial sie auch in Einzelheiten sein mögen.“
Bjørnstjerne Martinius Bjørnson

„Das Ziel – auch bei der Arbeit – ist Glück und Zufriedenheit.
Mache deshalb deine Arbeit mit Freude und Leidenschaft und genieße auch den Weg, nicht nur das Ergebnis.“
Wolfram Andes

„Man hat nur an so viel Freude und Glück Anspruch,
als man selbst gewährt.“
Ernst von Feuchtersleben

„Wie viele Freuden werden zertreten,
weil die Menschen meist nur in die Höhe gucken,
und, was zu ihren Füssen liegt, nicht achten.“
Catharina Elisabeth Goethe

„Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt,
gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft –
keinen größeren Reichtum, keine größere Freude.“
Epikur

„Was es auch Großes und Unsterbliches zu erstreben gibt.
Dem Menschen Freude zu machen, ist doch das Beste,
was man auf dieser Welt tun kann.“
Peter Rosegger

„Die Menschen müssen leiden, um stark zu werden, dachte ich.
Jetzt denke ich, sie müssen Freude haben, um gut zu werden.“
Wilhelm von Humboldt

„Alle Vergnügen des Verstandes,
alle Sinnenfreuden sind in drei Worten enthalten:
Gesundheit, Friede, Fähigkeit. “
Alexander Pope

„Heiterkeit und Freudigkeit ist der Himmel,
unter dem alles gedeiht.“
Jean Paul

„Die Freude und das Lächeln,
sind der Sommer des Lebens.“
Jean Paul

„Spielende Kinder sind lebendig gewordene Freuden.“
Friedrich Hebbel

„Das Gefühl der Freude entsteht aus einer plötzlichen Bejahung des Lebens.“
Carl Ludwig Schleich

„Wieviel Freude schläft in uns – und wir wecken sie nicht!“
Gorch Fock

„Der Mensch findet die größte Freude in dem,
was er selbst neu findet oder hinzulernt.“
Thomas von Aquin

„Nichts gelingt gut, was man nicht mit Freude vollbringt.“
Thomas von Aquin

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.“
Aristoteles