Zitate Weg

| 1 | 2 | 3 | 4 |

Erfolgs-Zitate zum Thema Weg, Wege

 

„Es gibt in der Welt einen einzigen Weg,
auf welchem niemand gehen kann außer dir:
wohin er führt? Frage nicht, gehe ihn!“
Friedrich Nietzsche

„Es gibt drei Wege, klug zu handeln:
1. Durch Nachahmen – das ist der leichteste.
2. Durch Nachdenken – das ist der edelste.
3. Durch Erfahrung – das ist der bitterste.“
Konfuzius

„Nichts ist unmöglich;
es gibt Wege, die aus jeder Situation führen,
und wenn unser Wille stark genug ist,
werden wir immer die notwendigen Mittel finden.
Es ist oft lediglich eine Ausrede,
wenn wir sagen Dinge seien unmöglich.“
François VI. de La Rochefoucauld

„Nur wenn man sich im Weg irrt,
lernt man den richtigen Weg kennen.“
afrikanische Erfolgs-Weisheit

„Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg,
aber einen sicheren Weg zum Misserfolg:
Es allen Recht machen zu wollen!“
Platon

„Der Beginnende, solange er auf bekannten Wegen fortschreitet, so lange er das Gewohnte nur eigentümlich zu gestalten sucht, hat einen augenblicklichen Erfolg für sich. Gelangt er dahin, sich selbst in ganzer Kraft zu erfassen,
so erscheint er den meisten plötzlich ein anderer.
Er verliert die Sympathien, bis die Bedeutung des neuen Weges, vielleicht nach langen Jahren erst, zum Bewusstsein gekommen ist. Der Beifall, den man spendet, gilt in der Regel nicht dem Höheren. Er gilt dem Gewohnten.“
Karl Franz Brendel

„Ein Weg entsteht, wenn man geht.“
chinesische Erfolgs-Weisheit

„Der Weg zum Erfolg führt bergauf.
Versucht deshalb nicht, Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen.“
„Blind“ Blake
 

„Viele sind hartnäckig in Bezug
auf den einmal eingeschlagenen Weg,
wenige in Bezug auf das Ziel.“
Friedrich Nietzsche

„Gehe Deinen Weg und lass die Leute reden.“
Dante Alighieri

„Ragt der Gipfel noch so hoch zum Himmel, unersteigbar schier:
Willst den Aufstieg du erzwingen,

öffnet auch ein Weg sich dir.“
chinesische Erfolgs-Weisheit

„Entweder werden wir einen Weg finden
oder wir machen einen!“
Hannibal

„Die nur ganz langsam gehen,
aber immer den rechten Weg verfolgen,
können viel weiter kommen als die,
welche laufen und auf Abwege geraten.“
René Descartes

„Wer etwas wirklich erreichen oder haben will,
findet immer einen Weg.
Wer aber etwas nicht wirklich will,
findet immer einen Ausweg (Ausrede).“
Sascha Heinzlmeier

„Das Schaffen selbst ist eitle Bewegung,
das stümpert sich leicht in kurzer Frist.
Jedoch der Plan, die Überlegung,
das zeigt erst, wer ein Meister ist.“
Heinrich Heine

 

| 1 | 2 | 3 | 4 |