Ralph Waldo Emerson

Ralph Waldo Emerson,
war ein US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller

(25. Mai 1803 – 27. April 1882)

Erfolg-Zitate von Ralph Waldo Emerson- Seite 3

 

Erfolg im Leben zu haben bedeutet…
Viel zu lachen, die Liebe von Kindern zu gewinnen,
den Verrat falscher Freunde zu ertragen,
die Welt zu einem ein klein wenig besseren Ort zu machen,
als sie es war, bevor wir in sie hineingeboren wurden,
die gesellschaftlichen Verhältnisse in irgendeiner Beziehung verbessern,
oder einem Menschen helfen, gesünder zu werden,
zu wissen, dass ein Leben leichter atmet, seit du lebst,
das ist Erfolg!“

„Das Leben besteht aus dem,
woran der Mensch den ganzen Tag denkt.“

Selbstvertrauen ist das erste Geheimnis des Erfolges.“

„Jeder Mensch hat seine Berufung,
die ihn aufwärts weist,
sein Talent ist der Ruf,
nach seiner Richtung hin stehen ihm alle Wege offen,
seine Fähigkeiten sind eine schweigende Aufforderung,
sich in deren Richtung immer wieder zu bewähren,
er kann sich ihnen nicht entziehen,
er gleicht einem Schiff auf einem Fluss,
er stößt auf beiden Seiten auf Hindernisse,
nur auf einer einzigen nicht,
der Richtung seiner Talente,
auf dieser ist jedes Hindernis hinweggeräumt,
und er gleitet ruhig über göttliche Tiefen hinaus ins Meer.“

„Furcht stammt immer von Unwissen.“

„Pass dich dem Schritt der Natur an;
ihr Geheimnis heißt Geduld.“

„Hake jeden Tag ab
und betrachte ihn als erledigt.
Du hast dein Bestes getan.
Irrtümer und Fehler sind möglich.
Vergiss sie so schnell wie möglich.“

„Die Kunst, reich zu werden,
besteht nicht aus Geschäften,
noch weniger aus Sparsamkeit,
sondern aus besserer Ordnung,
aus Pünktlichkeit, aus der Fähigkeit,
am richtigen Ort zu sein.“

„Die Menschen sehen nur das,
worauf sie vorbereitet sind.“

„Der beste Weg, einen Freund zu haben,
ist der, selbst einer zu sein.“