Zitate Buch

Erfolg-Zitate zum Thema Buch, Bücher, Lesen

 

„Die meisten Bücher von heute sehen so aus,
als wenn sie an einem einzigen Tag geschrieben zu sein,
nach Büchern, die am Vorabend gelesen wurden.“
Voltaire

„Die nützlichsten Bücher sind diejenigen,
welche den Leser zu ihrer Ergänzung auffordern.“
Voltaire

„Lesen ist für den Geist das,
was Gymnastik für den Körper ist.“
Joseph Addison

„Bücher sind die Vermächtnisse,
die ein großes Genie der Menschheit hinterlässt,
und die von Generationen zu Generationen weitergegeben werden,
als Geschenke an die Nachwelt der noch Ungeborenen.“
Joseph Addison

„Lesen ist ein einfaches Hilfsmittel,
um ein gutes Leben zu leben.“
Joseph Addison

„Leihe nie Bücher aus!
Kein Mensch gibt sie dir zurück.
Die einzigen Bücher,
die noch in meiner Bibliothek stehen, sind solche,
die ich von anderen Leuten geliehen habe.“
Anatole France

„Bücher sind immer langweilig.
Aber die Menschen sind noch langweiliger
– und dabei viel anspruchsvoller.“
Anatole France

„Lesen heißt,
mit einem fremden Kopf statt mit dem eigenen zu denken.“
Arthur Schopenhauer

„Es gibt zwei Arten von Büchern
– solche, die in den Menschen die Freude am Leben,
die Sehnsucht nach dem Guten steigern,
und solche, die das nicht tun;
die ersteren sind gut,
die anderen sind schlecht,
so ausgezeichnet und genial
sie auch in Einzelheiten sein mögen.“
Bjørnstjerne Martinius Bjørnson

„Bücher sind Meister,
die uns ohne Zucht und Strafe lehren,
ohne Beschimpfungen oder Zorn.
Wenn Du etwas von ihnen willst,
schlafen sie nicht,
wenn Du sie suchst,
verstecken sie sich nicht,
wenn Du einen Fehler machst,
schelten sie Dich nicht,
wenn Du Dich dumm anstellst,
lachen sie Dich nicht aus.“
Elizabeth Barrett Browning

„Die Bildung kommt nicht vom Lesen,
sondern vom Nachdenken über das Gelesene.“
Carl Hilty

„Kein gutes Buch oder irgendetwas Gutes
zeigt seine gute Seite zuerst.“
Thomas Carlyle

„Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.“
Marcus Tullius Cicero

„Einem Haus eine Bibliothek hinzufügen,
heißt, dem Haus eine Seele zu geben.“
Marcus Tullius Cicero

„Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher
‚das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher.“
Joseph Conrad

„Das Lesen der guten Bücher
gleicht einer Unterhaltung mit ihren Verfassern,
als den besten Männern vergangener Zeiten,
und zwar einer auserlesenen Unterhaltung,
in welcher sie uns nur ihre besten Gedanken offenbaren.“
René Descartes

„Jedes Sprichwort, jedes Buch, jedes kleine Wörtchen,
das dir zu Hilfe und Trost bestimmt ist,
wird auf geraden oder verschlungenen Wegen zu dir gelangen.“
Ralph Waldo Emerson

„Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt;
die Bücher sind voll davon.
Woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.“
Epiktet