Zitate Ruhe

Erfolg-Zitate zum Thema Ruhe

 

„Nur die Ruhe in uns selbst
lässt uns sorglos zu neuen Ufern treiben.“
Adalbert Stifter

Erfüllung…
„Alles wonach du suchst, ist IN DIR.
Du suchst nach Glück? – Es ist in dir-.
Du suchst nach Frieden? – Er ist in dir.
Du suchst nach Freiheit? – Sie ist in dir.
Du suchst nach Liebe? – Sie ist in dir.
Du suchst nach Zufriedenheit? – Sie ist in dir.
Du suchst nach innerer Ruhe? – Sie ist in dir.
Du suchst nach Erleuchtung? – Sie ist in dir.“
Wolfram Andes

„Alle Körper sind entweder in Bewegung oder in Ruhe.“
Baruch de Spinoza

„Es gibt Schwestern, die geben dem Patienten Morphium,
damit dieser Ruhe habe – und es gibt Schwestern,
die geben dem Patienten Morphium, damit sie Ruhe haben. “
Carl Ludwig Schleich

„Die wahre Ruhe der Gemüter ist Tugend und Genügsamkeit.“
Christian Fürchtegott Gellert

„Seelenruhe, Heiterkeit und Zufriedenheit
sind die Grundlagen alles Glücks,
aller Gesundheit und des langen Lebens.“
Prof. Christoph Wilhelm Hufeland

„Die Bescheidenheit glücklicher Menschen kommt von der Ruhe,
welche das Glück ihren Gemütern verleiht.“
François VI. de La Rochefoucauld

„Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft.“
Fjodor Michailowitsch Dostojewski

„Wenn einer Fünfundsiebzig Jahre alt ist,
kann es nicht fehlen,
dass er mitunter an den Tod denke.
Mich lässt dieser Gedanke in völliger Ruhe,
denn ich habe die feste Überzeugung,
dass unser Geist ein Wesen ist ganz unzerstörbarer Natur;
es ist ein fortwirkendes von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Es ist der Sonne ähnlich,
die bloß unseren irdischen Augen unterzugehen scheint,
die aber eigentlich nie untergeht,
sondern unaufhörlich fortleuchtet.
(Eckermann, Gespräche mit Goethe)
Johann Peter Eckermann

„Dem ruhigen Geist ist alles möglich.“
Meister Eckhart

„Bleib ruhig: In hundert Jahren ist alles vorbei.“
Ralph Waldo Emerson

„Die wahre Ruhe kann nur in der Wahrheit liegen.“
Ferdinando Coelestinus Galiani